Skip to main content

Herausforderung im Wachstum: was für Sie als Unternehmer wichtig ist

Wenn Ihr Unternehmen wächst, dann ist das ein Erfolg für Sie. Meist haben als Unternehmer(team) in Vertrieb und Produkte investiert und der Markt belohnt das.

Schnellboot am Markt

So liegt der Fokus von Unternehmern im Wachstum oft bei den Kunden und Produkten, im äußeren Umfeld des Unternehmens. Doch auch im Unternehmen ändert sich vieles – oft, ohne dass Sie es gleich bemerken:

  • das Führen „auf Zuruf“ kommt bei immer mehr Mitarbeitern an seine Grenzen.
  • Wachstum bedeutet: neue Rollen und Besetzungen zu schaffen, beispielsweise über agile Rollen, Projektmanager oder eine mittlere Führungseben.
    Denn der Unternehmen sollte im Wachstum am, nicht im Unternehmen arbeiten.
  • Besonders Mitarbeiter, die von Anfang an dabei waren, beklagen die Veränderungen im Wachstum. Es sei nicht mehr „wie früher“, das Zusammengehörigkeitsgefühl leide.
  • Das Unternehmen wird gefühlt „unübersichtlicher“, die Menschen wünschen sich von Ihnen klare Ansagen zu Aufgaben und Verantwortlichkeiten.

Wenn Sie als Unternehmer führen wie vor dem Wachstum, so ist das, als wollten Sie mit einem Dosenöffner ein Wagenrad wechseln.

Also: zahlen Sie kein unnötiges Lehrgeld, das Ihr Wachstum belastet; wachsen Sie als Unternehmer mit.

Konkret bedeutet das für Sie:

A. Schaffen Sie Orientierung und Klarheit durch mitwachsende Strukturen.

Verantwortlichkeiten klar zu benennen ist keine Bürokratie, sondern die Basis des Wachstums.

Viele Konflikte entstehen aus ungeklärten Graubereichen. Führungskräfte und Mitarbeiter sollten ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten kennen. Bestimmen Sie die Aufgabenbereiche von Abteilungen, Führungskräften und Mitarbeitern; Anforderungsprofile oder Rollenbeschreibungen sind dazu hilfreich. Mit diesem Tool von uns können Sie Anforderungsprofile schnell für erstellen.

B. So wachsen Ihre Strukturen mit

Besetzen Sie Führungskräfte bewusst und systematisch – egal, ob Führungskräfte von außen kommen oder Mitarbeiter zu Führungskräften werden. Zu bestimmen, ob Menschen für Ihre Führungsaufgaben geeignet sind, ist der Job des Unternehmens – und des Unternehmers. Nutzen Sie dazu die Methoden der systematischen Auswahl; dazu gehören ein sinnvolles Anforderungsprofil und dazu passende Auswahlschritte. Praxisinformationen dazu finden Sie unter https://www.treffsichere-personalauswahl.de/ .

C. Bilden Sie sich fort in Sachen Führung

Ihre Führungsaufgaben entwickeln sich weiter – Sie sich auch? Bleiben Sie dran an und bilden Sie sich fort. Leider gibt es viele Führungstrainings von „Coaches“, die nicht wesentliche Fähigkeiten vermitteln, sondern das Weltbild des jeweiligen Coaches. Ich arbeite auf Basis der Führungsforschung mit Ihnen – auf Basis von 20 Jahren Praxis. So ist das Programm “Tricky Tasks“ für Sie entstanden.

D. Kulturarbeit – wie läuft es im Unternehmen? Wirken Sie ein.

Häufig scheinen sich Werte und Wünsche für die Zusammenarbeit zu verändern, gefühlt nicht nur zum Guten. Sie können als Unternehmer im wachsenden Unternehmen nicht überall präsent sein; deshalb ist Ihr persönlicher Einfluss auf das Miteinander nicht mehr so spürbar. Hier hilft praxisorientierte, wirksame Arbeit an Ihren Werten, um Ihre Unternehmenskultur dauerhaft zu stärken.

E. Schwache Human Resources-Arbeit – Ursünde im Wachstum

Die meisten Unternehmen starten ohne HR-Profi. Die kaufmännische Abteilung wickelt die Lohnbuchhaltung ab, sofern diese nicht über einen externen Dienstleister läuft.

Die Erfahrung zeigt: früher oder später braucht ein Unternehmen einen HR-Profi.

Da Unternehmer im Wachstum diese Rolle oft zum ersten Mal besetzen, ist nicht klar, was Professionalität ausmacht.

Der Anforderungskatalog an HR-Profis ist nicht ohne: Sie sollen erfolgreich rekrutieren, sich mit systematischer Personalauswahl auskennen, Führungsfragen klären, arbeitsrechtlich bewandert sein und die wichtigsten Instrumente zeitgemäßer HR-Arbeit kennen. Und das Unternehmen in sozialen Medien „bewerben“ (kununu und Co.).

Das ist ein Job für Fachkenntnisse. Besetzen Sie hier bewusst, auch wenn Sie nicht alle diese Kennnisse brauchen. Gerne helfe ich Ihnen als langjähriger HR-Profi bei den Schwerpunkten für diese Position – damit es gleich gut läuft.

Kontaktieren Sie mich einfach auf bergdolt@unternehmen-im-wachstum.de – oder über das Kontaktformular.