Skip to main content

Warum würden SIE bleiben? – Mitarbeiterbindung praktisch

Eine ungewollte Fluktuation wäre für Ihr Unternehmen kein Problem? Das ist selten, denn die meisten Unternehmen bemühen sich, engagierte Mitarbeiter zu halten. Dafür gibt es gute Argumente. Verabschieden sich zentrale Leistungsträger mit Potenzial, so reißt das große Lücken in die Personalplanung und in die Abläufe. Die Abwanderung strategisch entscheidender Personen in der Produktentwicklung, im Vertrieb, […]

weiterlesen

Selbst loben statt Motivationstrainer – die „Selbstwirksamkeit“

Der Mensch ist ein erstaunliches Wesen; er hat beispielsweise die Fähigkeit, über sich selbst nachzudenken, sich sozusagen ein Bild von sich selbst zu machen – in der Psychologie nennt man das das „Selbstkonzept“. Wer ein stabiles Selbstkonzept hat, hat es gut, und kann gelassen neue Erfahrungen annehmen und sein Selbstkonzept anpassen, was zufrieden macht. Sie […]

weiterlesen

Nett im Netzwerk statt Nervensäge

Beim Netzwerken gibt es auch eine Nettikette – die Gretchenfrage ist ganz einfach: welches Verhalten finden Sie so angenehm, dass Sie den Menschen gerne kennen lernen wollen? Neulich besuchte ich eine „Netzwerk-Veranstaltung“ der IT-Branche. Kaum hatte ich mich gesetzt, da tönte der Herr neben mir: „Und Sie? Was wollen Sie hier erreichen?“

weiterlesen

„Schon wieder?!“ – Sinn und Unsinn von Mitarbeitergesprächen

    Kennen Sie das? Das (monatliche, jährliche) Mitarbeitergespräch ist wieder dran. Wenn für beide Seiten, für Führungskraft und Mitarbeiter, das Ziel klar ist und man sich gut versteht, ist das eine sinnvolle Sache. Woran liegt es aber, dass sich oft mindestens eine Seite nicht wirklich begeistern kann?

weiterlesen

Pflicht statt Kür: die peinlichsten Recruiting-Videos

Der Spiegel hat es 2012 getan – die Zeitschrift hat unter dem Titel „Die Parade des Schreckens“ Recruiting-Videos gekürt, die die Redaktion als „peinlich“ bezeichnet. Das ist nicht unbedingt eine Gemeinheit des Hamburger Magazins, da viele der Videos auch in Medienblogs eine entsprechende Rückmeldung bekommen haben. Auch Leser konnten kuriose Funde melden. Interessanterweise ist die […]

weiterlesen

Stimmungsbarometer Mitarbeiterbefragung

Eine Mitarbeiterbefragung ist nach wie vor ein gutes Instrument für Unternehmer und ihre Führungskräfte, die ein systematisches „Stimmungsbild“ wünschen. Gerade für Unternehmen mit verteilten Standorten und Unternehmer, die noch keine systematische Rückmeldung initiiert haben, ist es ein gutes Instrument. Sie bekommen konkrete Anhaltspunkte, wo es „hakt“ – aber auch Hinweise, was Ihre Mitarbeiter richtig zufrieden […]

weiterlesen

Mehr Mut in der Führung: Führungsfeedback

Wissen Sie, wie Sie als Führungskraft „ankommen“? Die Meinungen „über den Chef“ sind oft geteilt.  Feedback von unten, also von den Mitarbeitern an die Führungskraft, ist nicht immer ganz einfach und setzt ein echtes Vertrauensverhältnis voraus – von beiden Seiten, denn auch „der Chef“ stellt sich als Person dem Feedback.

weiterlesen